Das Gewinner Bild vom Blog-Gewinnspiel

Unter allen Bloggern die über meine Arbeit berichteten verloste ich einKinderkunstwerk. Gewonnen hat der Tolle Blog von Sandra                                 http://sasujo.blogspot.de/search?q=unverwechselbar
Und kurze Zeit später durften zwei wundervolle kleine Ladies die Gewinnerleinwand gestalten. Dank der tollen Fotos die Mama Sandra von der Malaktion gemacht hat kann ich euch heute ein paar Einblicke geben. IMG_1172

IMG_1171 IMG_1169 IMG_1158 Das Bild wurde mir bemalt zurück geschickt.IMG_1224                                                                   Ich bekam zwei tolle Fotos als Vorlage und malte die beiden Künstlerrinnen auf ihr Werk.2 1IMG_2996 Nun macht es sich auf den Weg zurück 🙂 und ich hoffe sie freuen sich!

 



Wunderschön Schwanger

AlexIn der Schwangerschaft einfach mal auf eine Leinwand malen und dann entweder sich selbst Hochschwanger oder den neuen Erdenbürger auf die gestaltete Leinwand malen lassen, eine herrliche Erinnerung. Man selbst fühlt sich meist nicht so wunderschön am Ende der Schwangerschaft, aber etwas später betrachtet man seine Fotos und denkt sich ach ja irgendwie sah man ja doch süß aus 😉 Entweder macht man eine Malaktion in meinem Atelier und nutzt alle Farben die ich hier habe oder in aller Ruhe zu Hause (wie hier in Österreich) und schickt mir dann das fertige Werk samt Foto per Post.

Wenn einem das Endergebnis gefällt darf man bezahlen wenn nicht bleibt die Leinwand bei mir!Alexgesicht

Alexfertig

Star Wars und Stinkstiefel auf Leinwand

esszimmer1esszimmer2Unsere Esszimmerwand ist nun fast vollständig (ein Portrait fehlt noch).
Ich ließ unsere Jungs zum 40ten Geburtstag meines Mannes je eine Leinwand (40x50cm) bemalen.  Je älter die Kinder, desto spannender die Geschichten zu ihren Werken. Es wird nicht mehr immer frei drauf los gemalt sondern es wird vorab geplant und entworfen.stinkstiefelHier wurde zum Beispiel: „Ein Baum, daneben eine Blume, ein alter Schuh und weil der so alt ist, stinkt der, das erkennt man an dem Qualm. Das ist ein Stinkstiefel“. Hier das einzige Foto auf dem der Baum (etwas verschwommen) zu sehen ist bevor ich aus ihm das Gesicht malte.baum Als ich dann meinen Teil gestern fertig hatte, fragte ich meinen Sohn und wie findest du es und er meinte: „Voll blöd wo ist den bitte mein Baum hin, den male ich da wieder drüber!!!“.Ich hoffe nicht das er das demnächst einfach macht ;).

vorlagefertig Ich hatte ihn zwar gefragt ob das ok ist wenn ich ihn dazu male, aber vielleicht hätten wir nochmal über die Größe reden sollen denn er dachte ich male ihn unter den Baum! augen

Und wenn der kleine Künstler gerade in die Schule gekommen ist, kommt oftmals die neu erlernte Kunst des schreibens mit auf die Leinwandstarwarsstarwars2„Star Wars mit all seinen Helden und Raumgleitern musste hier auf das Bild samt Namen“

Links kommt dann das Portrait hin und diesmal sage ich ganz klar das er nicht auf ein Raumschiff gemalt wird sondern in etwa so groß wie seine Geschwister.Ich freue mich schon wenn die drei Komplett sind:)

 



Das Gewinner Bild

Im Juli hatte ich zum Start meines neuen Blogs ein Kinderkunstwerk verlost, unter allen die einen Kommentar auf meinem Blog hinterlassen haben. Gewonnen hatte Anastasia.R. ihre Tochter war zu dem Zeitpunkt aber noch recht klein und deshalb hatten wir beschlossen uns zu einem späteren Zeitpunkt zu treffen. Dieser Zeitpunkt war nun letzte Woche. Hier einige Impressionen von einer sehr schönen Malaktion mit einer (9 Monate) kleinen Dame:)malaktion-3.1 malaktion-4.1 malaktion-4 malaktion-5

Als Vorlage für mich zum malen wählten wir ein Foto das weiter zurück lag aber zum Zeitpunkt des Gewinns passte. Ich machte die Vorzeichnung und fing direkt an. Der Kopf wurde erst zu länglich, aber nachdem mich die Eltern darauf aufmerksam gemacht hatten (manchmal ist man schon blind beim malen) wurde dies von mir geändert. Jedoch passiert es häufiger das wenn ich ein Bild ändere geht es immer mehr in die realistische Malerei und das durchsichtige geht verloren. Aber für mich ist es immer sehr beruhigend das die Auftraggeber ein Bild nie nehmen müssen sondern nur wenn das Ergebniss 100% gefällt. Und das gilt auch wenn man ein Bild bei mir gewinnt 🙂 Ich möchte das sich alle über ihre Bilder täglich freuen können und nicht darauf schauen und denken irgendwie ist es nicht stimmig. Mal schauen ob dies Bild bald über der roten Couch im Wohnzimmer hängt oder ob wir nochmal eine Malaktion machen und dieses Bild bei mir für Ausstellungen bleibt. So oder so hatte ich eine Menge Freude beim malen!

vorlagevorzeichnung vorzeichnung2  fertig3

 



Kleine Größen für Oma und Opa

Heute kann  ich euch schon meine Umsetzung des Trotzkopf-Gewinner Bildes zeigen das sich Morgen (ohne Rahmen) auf den Weg zu Heike.B am Möhnesee macht.Ich habe es auf eine Malplatte der Größe 40x50cm in Grautönen gemalt. Warum auf eine Malplatte , damit man das Werk Rahmen kann. Dazu habe ich einen Ikea Rahmen genommen mit dem dazugehörigen Passepartouts. Der Hintergrund könnte  auch leicht farbig gestaltet werden, alles eine Frage des Geschmacks.:)Beispiel:dieses Bild habe ich nach alten Fotovorlagen aus den 80er gemalt.

Nun habe ich mir gedacht für alle die ein Bild für Oma und Opa zu Weihnachten haben wollen wäre es doch nett eine kleinere Größe in meinem Angebot zu finden. Also gibt es ab heute bei mir die Möglichkeit ein Foto auf Malplatte malen zu lassen in Schwarz Weiß oder Creme Farben, mit einem Gesicht.

Dazu passend gibt es z.B bei Ikea die Ribba Rahmen: http://www.ikea.com/de/de/search/?query=RIBBA+Rahmen

 



Fotowettbewerb „Trotzkopf“

Das Gewinnerfoto,                                                                                                    vielen Dank an alle die mitgemacht haben seit nich traurig der nächste Wettbewerb kommt bestimmt dann zum Thema: „Giftzwerge“ wenn ihr Lust habt.

Herzlichen Glückwunsch bitte melde dich kurz bei mir wegen der Adresse!

 

Die Top 10 findet ihr weiter unten!!!!

Nun läuft der Wettbewerb ja schon einige Zeit (noch 10 Tage) und es sind bisher fast 90 wundervolle Bilder eingegangen. Es kam die Diskussion auf ob den auch die Baby Fotos dazu gehören und ich denke schon da ich ja die trotzigen Gesichtsausdrücke suche, diese machen Babys ja auch schon auch wenn sie noch lange nicht in der so tollen Trotzkopfphase stecken. Also gerne weiter alles schicken was Trotzig ausschaut;)

Inspiriert durch Löckchenzauber die gerade einen wunderbaren Fotowettbewerb zum Thema Elternliebe macht, starte ich heute einen zum Thema „Trotzkopf“.Zu gewinnen gibt es das beste Trotzkopf Foto von mir auf Leinwand  gemalt. Unser Trotzkopf ist heute Fünf Jahre alt geworden und ich Liebe die Fotos aus seiner „Trotzkopf Phase“. Ich würde mich freuen jede Menge toller Fotos von euren Trotzköpfen zu  bekommen. Schickt sie einfach an Info@zimmerlein.net und mit etwas Glück kommt es vor Weihnachten auf Leinwand gemalt zu euch zurück.

Einsendeschluss: 19.11.12

Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklärt ihr euch mit der Veröffentlichung eurer Fotos sowohl bei Facebook als auch hier auf meinem Blog einverstanden.
Lieben Gruß
Nadine

Hier nun die Top 10

Die drei mit den meisten Stimmen von euch und 7 von der Jury gewählten.
Es war nicht einfach.
Der Gewinner wird morgen bekannt gegeben:)

 



Was meint ihr soll ich den Gewinner morgen nach der Ziehung bekannt geben oder das fertig gemalte Werk einfach hier reinstellen als Überraschung???

Zurück zur „Einfachheit“

 

Im letzten Monat durfte ich so viele tolle Aufträge malen und  die Bilder wurden immer mehr Fotorealistisch.

Eigentlich male ich nur mit wenig Farbtönen und möglichst wenig strichen, aber mehr und mehr wurden die Bilder genau wie die Fotos. Nun  habe ich mal wieder ein

„Vereinfachtes“ gemalt und bin vom Ergebniss begeistert denn ich Liebe diesen Stil der nicht zu sehr Richtung Foto geht.

Was meint Ihr welche Richtung gefällt euch am besten?

Einen schönen Sonntag noch Nadine



Toll wenn die Mama Fotografin ist

 

 

Ich hatte wunderschöne Fotos als Vorlagen für diese beiden Bilder.Die Vorlagen müssen nicht vom Fotografen sein aber es ist schon toll wenn die Bilder gut sind und die Augen so ausdrucksstark 🙂

Und es hat richtig Spass gemacht sie zu malen. Auch wenn die Farbe an manchen Stellen sehr dick war, gefällt mir persönlich das Ergebniss sehr. Das Gesicht von Sophia musste ich noch ein wenig weicher machen und das Lächeln etwas bearbeiten damit es auch ihr Lächeln wurde.

Es ist wirklich kein Problem wenn mir geschrieben wird das irgendetwas noch nicht ganz stimmt, dann schaue ich nochmal genauer und meist findet sich der „Fehler“ und wenn nicht muss das Bild nicht genommen werden.

(Hier fand die Mama die Gesichtzüge zu grob und beim genaueren hinsehen hatte sie Recht und ich habs geändert)

Ich möchte das ihr euch jeden Tag an euren Bildern erfreut und nicht darauf schaut und denkt naja der Mund ist aber nicht ganz der von meiner Kleinen!;)

 

Wenn mal was nicht stimmig ist, einfach sagen, ihr tut mir damit nicht weh!!!



 

Zwei fertig, zwei am malen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo zusammen hier kommen nun mal ein paar Beispiele von vorgezeichneten und fertigen Werken.

Da ich weiß das schon auf diese Bilder gewartet wird hoffe ich das auch schon ein kleiner Einblick ein Freude bereiten kann.Vorgezeichnet:

Fertig

 

Nicht mehr lange und ich habe mich durch alle Aufträge gearbeitet.

Bei manchen ist die Farbe sehr dick aufgetragen das ist kein Problem aber es gibt ein etwas dunkleres Ergebniss. Was ich auch nochmal erwähnen möchte bitte schaut das ihr keine Pinsel nehmt die stark Haaren denn die Haare bleiben dann auch im Gesicht zu sehen, da diese ja mit antrocknen. Wenn der Pinsel zu viele Haare auf der Leinwand lässt dann einfach lieber mit den Fingern weiter malen oder eine Zahnbürste dazu nehmen!

 

 

 

 

 

 

 

 



Das Gewinnerbild, der letzten Facebook Fan Aktion

Am 15.Juli habe ich unter allen die dieses Foto geteilt hatten ein Kinderkunstwerk in der Größe 40×50 verlost.

Die Gewinnerin Inga R. hat von mir dann ein Paket mit dem nötigen Material per Post bekommen und ihre Tochter hat mit Unterstützung des großen Bruders die Leinwand bemalt. Es dauerte ein wenig bis die Leinwand wieder bei mir war und ich an Hand eines Fotos die kleine Künstlerin vorzeichnen konnte. Ich hatte die letzten 3 Wochen viel zu tun, so hat es dann nochmal ein bisschen gedauert bis ich das Bild fertig hatte. Aber heute ist es soweit und die Leinwand macht sich morgen früh auf den Weg zurück ,es sei denn es muss noch etwas geändert werden.
Wie versprochen verlose ich die nächste Leinwand bei 999 Facebook Fans unter allen die ein Kommentar auf meinem Blog hinterlassen. Es sind immerhin schon 690 Fans…also nicht mehr lange bis zur nächsten Verlosung 😉