Zimmerlein-Kindertagespflege

Wow, wie lange habe ich jetzt hier nichts mehr geschrieben, die Zeit rennt einfach manchmal und dann sind andere Dinge wichtiger. Heute möchte ich euch aber einmal zeigen welch wunderbare Berufung mich durch „Zufall“ gefunden hat. Wie ja einige von euch wissen habe ich lange Zeit morgens in Kindergärten Kunstprojekte gemacht was mir viel Freude bereitet hat. Seit fast 3Jahren habe ich nun meinen eigenen kleinen Kindergarten mit meinem Mann zusammen. Wie es dazu kam ist schnell erklärt meine Mutter wohnt unter uns und ist seit 10 Jahren leidenschaftliche Tagesmutter und als sie vor 3 Jahren viel zu viele Anmeldungen für ihre Tagespflege hatte, habe ich die Qualifizierung zur Tagesmutter beim Mütterzentrum Dortmund gemacht und mit 3 wunderbaren Kindern angefangen. Mittlerweile sind es schon länger 5 Kinder im Alter von 1-3 Jahren. Hätte mir das jemand vor 8 Jahren gesagt als meine Jungs 1 und 2 Jahre alt waren, das ich mal freiwillig und voller Leidenschaft auf 5 Kinder dieser Altersklasse aufpassen werde, hätte ich es niemals für möglich gehalten. Mittlerweile kann ich mir nichts schöneres vorstellen und Dank der wunderbaren Unterstützung meines Mannes läuft alles hier sehr rund. Von der besten Arbeitskollegin die unter mir wohnt mal gar nicht erst zu schwärmen (Meine Mama) 🙂 . Jeder Tag bringt mich auf neue Ideen und lässt uns zusammen viel entdecken und lernen. Aber schaut gerne mal selbst, auch das gehört zu Zimmerleins Welt. Dafür bin ich sehr dankbar2016-02-17 11.42.18[1] 2016-04-07 11.21.47[1] IMG_20160406_175700[1] IMG_20160409_214127[1] IMG_20160416_222957[1] IMG_20160609_121131[1] IMG_20160608_141251[1] IMG_20160602_094047[1] IMG_20160510_102748[1] IMG_20160606_104907[1] IMG_20160430_200118[1] IMG_20160505_152205[1] IMG_20160520_113235[1] IMG_20160603_185943[1]Kindern die Natur nahebringen zu dürfen und dabei selbst mehr und mehr ein Teil dieser zu werden ist ein Wahres Geschenk, für das ich mich jeden Tag bedanke. Sie werden so schnell Groß und gehen ihre eigenen Wege, jedes Stück auf dem wir gemeinsam gehen sollte mit Achtsamkeit gegangen werden und in demBewusstsein das wir ihre Vorbilder sind die sie prägen.                                                                 I believe in the good thinks coming


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *